Von Burgen und Bäumen

Am vergangenen Samstag, 8. Oktober 2022 trafen sich noch 24 Faustballerinnen und Faustballer zum Vereinsausflug. Nach der Begrüssung durch den Organisator, Andreas «Hösi», ging es mit zwei Kleinbussen nach Weinfelden zum gemütlichen Morgenessen zum Café Mohn am Marktplatz. Nachdem der erste Hunger gestillt war, ging es weiter nach Stein am Rhein. Nach einem kurzen, aber steilen Aufstieg zur Burg Hohenklingen wurden wir vom Pius Breitenmoser durch die interessante Geschichte der Burg geführt. Pius erklärte uns die 1000-jährige Geschichte der Burg, und konnte uns die eine oder andere Anekdote zur Burg erzählen.

Nach einem gemeinsamen und gemütlichen Mittagessen ging es nach dem Mittag zum Rheinfall weiter. Aber nicht der Rheinfall wurde besucht, sondern der Adventure Park, der Seilpark am Rheinfall. Hier konnten wir uns 3 Stunden lang vergnügen. Verschiedene Sprünge wie der «Swing», «Big Swing» oder «Powerfan» waren Adrenalin pur. Über 1,5 Kilometer Ziplines warteten ebenfalls auf uns. Und speziell auf den Ziplines «Panorama Express» und «Panorama» hatten wir einen umwerfenden Blick auf den Rheinfall.

Nach diesem Vergnügen ging es weiter zum ehemaligen Wirtepaar des Restaurant Löwen in Affeltrangen, Cornelia und Stefan Früh. Sie führen heute das Restaurant / Cafe «Im Winkel» in Jestetten. Wie gewohnt, durften wir wiederum ein herzhaftes Cordon Blue geniessen. Zum Abschluss wurde mit dem herzlichen Wirtepaar noch das eine oder andere Lied gesungen, bis wir wieder gemeinsam die Heimfahrt antraten.

An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an Andreas «Hösi» für die tolle Vereinsreise.

Weitere News

Nach oben