Frauenriege

Unser Verein bietet allen Frauen ein vielseitiges und spannendes Angebot. Im Zentrum stehen natürlich die wöchentlichen Turnstunden in denen die allgemeine Fitness und der Teamgeist gefördert wird. Neben den Turnstunden wird auch das gemeinsame Vereinsleben aktiv gefördert, sei es beim gemütliche «Höck», auf ereignisreichen Ausflügen oder bei der Organisation von Anlässen.

35+, FTV 2016

Im sportlichen Bereich bieten die Turnstunden ein abwechslungsreiches Programm für alle bewegungsfreudigen Frauen. Bei der Teilnahme an Turnfesten und verschiedenen Wettkämpfen wird der sportliche und gemütliche Teil ausgiebig gelebt.

Rückblick

Wir schauen zurück ins Jahr 1943. Ende Juli wird im Schäfli in Affeltrangen die Frauenriege gegründet. Treibende Kraft hinter der Vereinsgründung ist Frau M. Schneider, sie wird an der Versammlung sogleich zur ersten Vorturnerin gewählt. Die Frauenriege beschliesst, vorerst keine öffentlichen Vorführungen abzuhalten und dem Eidg. Frauenturnverband nicht beizutreten.

Der Kontakt zu anderen Frauenriegen wird von Anfang an rege gepflegt. So findet man unsere Frauen beim gemeinsamen Turnen in Weinfelden, Münchwilen oder Märwil. Natürlich nimmt die Frauenriege auch mit einer eigenen Mannschaft am 1. Grümpelturnier des FC Tobel-Affeltrangen statt.

Das gesellige Beisammensein wird nicht nur während und nach den Turnstunden sondern auch auf Ausflügen, Turnreisen oder der gemeinsam organisierten Abendunterhaltung gefördert.

Die gemütlichen Stunden gehören auch heute noch zu unserer Frauenriege.

OBEN