Volles Programm

von / Samstag, 24 November 2018 / Veröffentlicht in Faustball

Am vergangenen Wochenende spielte die Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen eine weitere Runde der Hallenmeisterschaft 2018/2019. Alle Mannschaften waren im Einsatz und sie taten das mehrheitlich erfolgreich.

Mannschaft (1. Liga Ostschweiz)

Affeltrangen 1 nahm den Schwung der 1. Runde gleich mit und konnte gross aufspielen. Gegen die Thurgauer Mannschaften aus Dozwil und Wigoltingen spielten sie souverän auf, konnten die Gegner auf Distanz halten und somit vier weitere Punkte auf ihr Konto schreiben. Somit haben sie sich in der Zwischenrangliste auf den 2. Rang gespielt, siehe Rangliste.

Resultate:
Affeltrangen 1 – Wigoltingen 3     3:0
Affeltrangen 1 – Dozwil 1               3:1

Mannschaft (2. Liga Thurgau)

Der 2. Mannschaft läuft es in dieser Saison noch nicht wie gewünscht. Sie spielen leider zu fehleranfällig und sehr unkonstant, was leider zu keinen positiven Ergebnissen führt. Teilweise überragend, aber leider in nur sehr wenigen Fällen, was dazu führt, dass die ausgetragenen Spiele leider alle verloren gehen. Somit konnten sie auch in der 2. Runde keine weiteren Punkte ergattern und stehen immer noch mit 0 (null) Punkten da, siehe Rangliste.

Resultate:
Affeltrangen 2 – Ettenhausen 1    1:3
Affeltrangen 2 – Kreuzlingen 1     1:3

Mannschaft (2. Liga Thurgau)

Ganz anders läuft es der 3. Mannschaft. Gepaart aus jungen und erfahrenen Spielern harmonisiert diese Konstellation bis jetzt sehr gut. Sie konnten im Gegensatz zur 2. Mannschaft weitere, wertvolle Punkte erspielen und haben sich im vorderen Drittel platziert, siehe Rangliste.

Resultate:
Affeltrangen 3 – Weinfelden 1                  3:1
Affeltrangen 3 – Felben-Wellhausen 1    3:1

OBEN