Männer ganz gross

Freitag, 09 März 2018 von

An der diesjährigen HTG-Volleyballmeisterschaft 2018 nahmen auch wiederum zwei Mannschaften der Männerriege des STV Affeltrangen teil. Und sie machten ihre Sache wirklich toll. In den Kategorien C und F konnten sie die Tagessiege feiern, und können somit im nächsten Jahr eine Kategorie höher antreten. In der Vorrunde mit der einen oder anderen Niederlage im Rucksack

Männer für Senioren

Samstag, 03 März 2018 von

Am Seniorennachmittag der Pro Senectute Thurgau in Müllheim konnte die Männerriege vom STV Affeltrangen nochmals ihre Vorführung der letztjährigen Abendunterhaltung zeigen. Die Darbietung hat den Verantwortlichen von Pro Senectute Thurgau so gut gefallen, dass sie die Männerriege für den Seniorennachmittag aufgeboten haben. Und die Männer gaben sich natürlich keine Blösse, zeigten wiederum eine turnerische Vorführung

Männer im Weiss

Montag, 19 Februar 2018 von

Wie auch letztes Jahr, siehe News vom 19.02.2017, genoss eine Schar von ski-begeisterten Männern der beiden Riegen Affeltrangen und Märwil ein tolles Skiwochenende. Wiederum hervorragend durch Robert Thalmann organisiert, führte der (Ski-) Weg dieses Mal die Männer nach Arosa. Am Samstag trafen sie hervorragendes Skiwetter an. Bei schönsten Wetterbedingungen und wunderbaren Schneebedingungen genossen sie den

Speditiv führte der Präsident der Männerriege/Faustball des STV Affeltrangen, René Sprenger, durch die Jahresversammlung. Nach dem gemütlichen Abendessen begrüsste der Präsident die zahlreich erschienenen Mitglieder. Die Jahresberichte der Chargenverantwortliche gaben nochmals einen tollen Überblick über das vergangenen Turnerjahr. Viele Erfolge beim Turnen und Faustball konnten auch im Jahr 2017 gefeiert werden, und zwar bei den

El Volero

Freitag, 17 März 2017 von

Mit zwei Mannschaften nahmen die Männer aus Affeltrangen und Märwil an der diesjährigen HTG-Volleyball-Meisterschaft teil. Und sie taten das sehr erfolgreich. In der Kategorie C konnte die Bronzemedaille gewonnen werden, in der Kategorie F sogar die Silberne. An einer einfachen Vor- und Rückrunde massen sich die Männer in der Sportart Volleyball gegen andere Mannschaften aus

Schwungvolle Männer

Sonntag, 19 Februar 2017 von

17 Ski-begeisterte Männer der Männerriegen Märwil und Affeltrangen erlebten am Wochenende vom 18. und 19. Februar 2017 im Skigebiet Hoch-Ybrig ein tolles Ski-Wochenende. Bei wunderschönem Wetter und traumhaften (Schnee-)Bedingungen genossen die Männerturner der beiden Vereine ein erlebnisreiches und sportliches Wochenende. Neben dem Skifahren wurde natürlich auch das Gesellschaftliche nicht vernachlässigt. Es wurden unterhaltsame Gespräche geführt,

Gemeinsam kämpften die Turnerinnen von 35plus und die Männerrige am Turnfest «Seerugge» um möglichst viele Punkte und eine gute Rangierung im Klassement. Das Wetterglück beflügelte die Turnerinnen und Turner sichtlich. Die halbe Schweiz stand unter Wasser und über Illhart-Sonterswil schien den ganzen Tag die Sonne. Der Start in den Wettkampf mit der Disziplin Schleuderball war

Wie letztes Jahr beteiligten sich wiederum zwei Mannschaften der Männerriege Affeltrangen, verstärkt mit Mannen von Fit und Fun Lauchetal, an der Volleyballmeisterschaft Hinterthurgau (HTG) 2015. Und sie taten das sehr erfolgreich. Sie holten sich nämlich die Ränge 1 und 2 in der Kategorie E. In der Vorrunde, am Dienstag, 10.03.2015, gaben sich die Männer von

Auch das Team 35plus ergänzt mit einigen Turnern der Männerriege nahm am Hinterthurgauer Turnfest teil. Auch sie taten das sehr erfolgreich. Nachfolgend noch die Resultate/Resultate: 1. Wettkampfteil SB: 8.47 (13) 2. Wettkampfteil STH: 9.13 (8) WE: 8.43 (5) 3. Wettkampfteil FTA: 8.89 (15) [8.71/8.95/9.00] Das ergab schlussendlich ein Gesamttotal von 26.22, ein hervorragendes Ergebnis. Das

Mit den Rängen 1 und 2 dominierte die Männerriege des STV Affeltrangen die Kategorie F der diesjährigen Hallen-Volleyballmeisterschaft 2014 im Hinterthurgau (HTG) nach Belieben. Die Gegner aus Balterswil, Eschlikon, Sirnach und Thundorf hatten gegen Affeltrangen hartes Brot zu essen. Affeltrangen spielte in vielen Partien fehlerfrei, spielfreudig und konnte Sieg an Sieg reihen. Somit musste der

OBEN