Titel in Griffnähe

Samstag, 01 September 2018 von

Nachdem sich die U10- und U12-Mannschaften am letzten Sonntag einerseits souverän, U12, und anderseits mit etwas Glück, U10, für die Finalrunde der CH-Meisterschaft qualifiziert haben, geht es am kommenden Sonntag nun um die «Wurst». Die beiden Mannschaften spielen am Sonntag, 2. September 2018 auf dem Sportplatz Unterrohr in Schlieren um den Schweizer Meister Titel. Spielbeginn

Traum geplatzt

Donnerstag, 30 August 2018 von

Die 1. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen ist aus dem diesjährigen CH-Cup-Event ausgeschieden. Der amtierende Schweizer Meister aus Wigoltingen war auf dem Sportplatz in Affeltrangen einfach eine Nummer zu gross für die Hinterthurgauer. Affeltrangen begann sehr nervös und verhalten. Die ersten vier Punkte gingen an den Gegner. Anschliessend spielten sie besser auf, und konnten

Die 2. Mannschaft holte sich in der 7. und zweitletzten Runde der Feldsaison 2018 2. Liga Thurgau weitere Punkte. Die Niederlage gegen den Tabellenführer war nicht zwingend, und hätte mit etwas mehr Routine und Cleverness den Sieg gebracht. Gegen Bettwiesen konnten sie weiterhin ihre Stärken ausspielen und das Spiel klar gewinnen. Ein unterhaltsames und spannendes

Faustball-Highlight CH-Cup

Montag, 27 August 2018 von

Am kommenden Donnerstag, 30. August 2018 spielt die 1. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen das 1/4-Final im diesjährigen CH-Cup. Der Gegner ist niemand anderes als der amtierten Schweizer Meister im Faustball, der STV Wigoltingen. In der laufenden Feldsaison 2018 führt der STV Wigoltingen die Rangliste der NLA mit 2 Punkten Vorsprung an. Lediglich gegen

Maximum herausgespielt

Sonntag, 26 August 2018 von

An der Finalrunde der CH-Meisterschaft der Kategorie U14 erspielte sich die Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen den sehr guten 6. Schlussrang. Mit diesem Resultat konnten sie sicherlich nicht ganz zufrieden sein. Leider lag an diesem Tag nicht mehr drin, fehlte doch ein Leistungsträger. Mit Höhen und Tiefen kämpfend, erspielten sie sich in einer starken

Medaille knapp verpasst

Samstag, 25 August 2018 von

Affeltrangen 3 hat ihre Feldsaison 2018 in der 3. Liga Thurgau abgeschlossen. Leider verpassten sie den Gewinn der Bronzemedaille knapp und platzierten sich schlussendlich auf dem undankbaren 4. Rang. Trotzdem kann diese Feldsaison als Erfolg bezeichnet werden. Die Integration von vier Jugendspielern (Xenia, Benjamin, Luca und Rodney) ist geglückt. Das Spiel gegen Dozwil war eine

Vorbereitung wie die Profis

Dienstag, 21 August 2018 von

Am den Wochenenden vom 26.08.2018 und 02.09.2018 findet noch das Highlight der Feldsaison 2018 statt. An diesen Wochenenden wird der CH-Meister der Jugendkategorien U10 bis U18 gesucht. Affeltrangen nutzte deshalb nochmals die Chance, sich optimal auf diesen Faustball-Highlight vorzubereiten. Sie folgten der Einladung des FBV Ettenhausen zum ersten Vergleichswettkampf in der Vereinsgeschichte des Vereins. Dieser

Männlichkeit verloren

Sonntag, 19 August 2018 von

Am TG-Spieltag (ehemals Männerspieltag) konnte eine gemischte Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen nicht ganz reüssieren und erspielte sich schlussendlich den hervorragenden 2. Schlussrang in der höchsten Kategorie (siehe Rangliste). Etwas zu fehleranfällig den ganzen Tag spielend, fehlten am Schluss zwei Punkte, um den Tagessieg beim TG-Spieltag auf dem Sportplatz Tellenfeld in Amriswil zu erreichen.

Thurgau verstärkt

Sonntag, 19 August 2018 von

Auch dieses Jahr verstärkte wiederum eine Handvoll Jugend-Spielerinnen und -Spieler vom STV Affeltrangen die Thurgauer Auswahl am CH-Spieltag der regionalen Auswahlmannschaften in Amriswil. Sie taten das wiederum mit sehr viel Begeisterung und Motivation. Das führte auch dazu, dass die Thurgauer Auswahl auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich auftrat. In der Kategorie U14 machten sie den

Letzte Chance gepackt

Samstag, 18 August 2018 von

Mit zwei souveränen Siegen wahrte sich die 1. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen die letzte Chance, der Abstiegsbarrage aus dem Weg zu gehen. Gegen Oberwinterthur wie auch gegen Affoltern am Albis konnten sie jeweils klar mit 3:0 gewinnen. Affeltrangen konnte von Beginn weg einen starken Mitkonkurrenten auf Distanz halten. Immer und immer wieder konnten

OBEN