Mit einer knapp an Spielerinnen und Spielern besetzte U16-Mannschaft holte sich der STV Affeltrangen in der Vorrunde der Ostschweizer-Meisterschaft der Kategorie U16 den Gruppensieg und hat sich somit für die Finalrunde qualifiziert. Angeführt von einem überragenden Schlagmann, Davin, konnte die U16-Mannschaft alle ihre Spiele gewinnen, teilweise etwas glücklich und spielt somit am Samstag, 16. Dezember

So gut / Nicht so gut

Samstag, 10 November 2018 von

Der Start in die Hallenmeisterschaft der 1. Liga Ostschweiz ist der 1. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen geglückt. Mit einer Niederlage und einem Sieg können sie sehr zufrieden sein. Tendenziell wäre noch mehr möglich gewesen. Der Beginn war vielversprechend. Immer und immer wieder konnten sie gegen Diepoldsau punkten, konnten den Gegner auf Distanz halten

Ehre, wem Ehre gebührt

Samstag, 03 November 2018 von

Zum Abschluss der Feldsaison 2018 lud der STV Affeltrangen nochmals alle Eltern, Spielerinnen und Spieler zum gemütlichen Beisammensein ein. Der Vorstand hatte sich dieses Jahr etwas Spezielles einfallen lassen, und organisierte zudem noch ein Faustball-Plauschturnier. Die Anmeldungen waren zahlreich und ein spannender und unterhaltsamer Turniermodus konnte gefunden werden. Das Turnier kam bei Klein und Gross

Verhaltener Start

Samstag, 03 November 2018 von

Am vergangenen Samstag startete die 2. und 3. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen in die Hallenmeisterschaft der 2. Liga Thurgau. Sie taten das etwas durchzogen und konnten noch nicht restlos überzeugen. Die 2. Mannschaft verlor beide Spiele, die 3. Mannschaft konnte ihrerseits zwei Punkte holen, notabene gegen die eigenen Vereinskameraden. Das Bruderduell zu Beginn

Alles Käse oder was?

Samstag, 20 Oktober 2018 von

Nein, natürlich nicht. Bereits das 20. RiWi-Hallenturnier im Ägelsee in Wilen fand statt und die Faustball-Abteilung vom STV Affeltrangen nahm wiederum mit vielen Mannschaften daran teil. Am Samstag und Sonntag kämpften sie bereits um Punkte und stiegen somit in die Hallensaison 2018/2019 ein. Es konnten bereits gute Faustball-Spielzüge erkannt werden, aber die Spielerinnen und Spieler

Am Wochenende vom 6. und 7. Oktober 2018 findet der Jugend-Europa-Pokal (JEP) im Faustball in der Schweiz statt und wird vom Veranstalter, dem STV Affeltrangen, in Weinfelden/Thurgau organisiert. Über 40 Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz kämpfen zwei Tage lang um den Titel „Beste Jugendauswahlmannschaft Europas“ in den Altersklassen U14 und U18. Während

Erfolg blieb aus

Samstag, 29 September 2018 von

Die 1. Mannschaft der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen konnte nicht über sich hinauswachsen und schied im 1/2-Finale des diesjährigen TG-Cups auf dem Sportplatz Ägelsee in Wilen klar aus. Der Gegner aus Wigoltingen war nicht besser, aber die Hinterthurgauer spielten an diesem Samstag Nachmittag einfach zu fehleranfällig. Das ist leider auf diesem Niveau nicht möglich, und

Erfolgsmodell AfRi

Sonntag, 23 September 2018 von

Zum Abschluss der Feldsaison 2018 der Jugend fand am letzten Sonntag auf dem Sportplatz Rheinauen in Diepoldsau noch die Schweizer Meisterschaften der Kategorie U18 (weiblich und männlich) statt. Das Erfolgsmodell AfRi, siehe News vom 08.04.2018, hat auch hier wieder gestochen. Die gemischte, männliche Mannschaft von Affeltrangen und Rickenbach-Wilen gewann den Schweizer Meister Titel. Aber auch

Erfolgreiche Senioren

Samstag, 15 September 2018 von

Die Senioren der Faustball-Abteilung des STV Affeltrangen spielten an der CH-Meisterschaft gross auf und konnten in der höchsten Kategorie den hervorragenden 3. Schlussrang erreichen. Im Halbfinale unterlagen sie dem nachfolgenden CH-Meister Faustball Neuendorf nur ganz knapp mit 1:2 (8:11 / 11:4 / 9:11). In einer einfachen Runde erspielten sich die Faustball-Senioren, namentlich Adrian, Andreas (Hösi),

In der Ost-Gruppe der NLB wurden diesmal keine Barrage-Spiele nötig, da drei Teams um drei freie Plätze gekämpft hätten. Dies war der Fall, weil Rickenbach-Wilen den Aufstieg in die NLA geschafft hat, NLA-Absteiger Olten jedoch nicht in die Ost-, sondern in die Westgruppe eingeteilt wurde. Damit spielen in der Ost-Gruppe im kommenden Jahr die beiden

OBEN